Bildung fördern – alle mitnehmen.

Bohnenkamp AG

Bohnenkamp AG

Bohnenkamp AG

Die Bohnenkamp AG wurde im Jahr 1950 von Friedel Bohnenkamp gegründet. Zum damaligen Zeitpunkt lag der Unternehmensschwerpunkt vor allem auf dem Handel mit Fahrzeugbauteilen für Landmaschinen. Später kam der heutige Schwerpunkt Reifen und Räder hinzu. In den Jahren 1992 und 2000 wurden die Niederlassungen in Kletzin (Mecklenburg-Vorpommern) und Landshut (Bayern) eröffnet. 2001 erfolgte die Umwandlung der GmbH & Co. KG in eine Aktiengesellschaft. Zum weiteren Ausbau der Geschäftsbeziehungen mit Ost- und Südosteuropa trägt seit 2006 die Tochtergesellschaft Bohnenkamp s.r.o. in Modra/Slowakei (25 Kilometer nördlich von Bratislava) bei. Im Januar 2010 wurde mit der Übernahme der Firma Agriband B.V. in den Niederlanden die europäische Marktpräsenz weiter ausgebaut. Im Jahr 2013 wurde die Bohnenkamp Austria GesmbH mit Sitz in Klagenfurt gegründet und im Februar 2014 folgte die Bohnenkamp Suisse AG mit Sitz in Ormalingen.